Savjeti

Blumentöpfe aus Papier

Das ist natürlich keine neue Idee, aber wenn Sie z. B. Gemüse oder Blühpflanzen
einige Wochen vor dem Auspflanzen im Frühling im Haus vorziehen möchten, kann Sie dieser
Tipp interessieren.

Drei bis vier Wochen nach der Aussaat kommt gewöhnlich der Zeitpunkt, dass die Sämlinge
pikiert werden müssen. Das erfolgt meist in kleine Töpfe und das kann ganz schnell „ins Geld gehen“.
Daher mein Tipp! Machen Sie sich Ihre Töpfe doch einfach selber.

Dazu brauchen Sie nur eine normale Zeitung, schwarz-weiß, (keine bunte Illustrierte), und ein kleines Glas.
Reißen Sie die Zeitung in kleine Stücke von ca. 15 x 40 cm. Rollen Sie das Zeitungspapier um das Glas, sodass
am Glasboden noch ein Überstand bleibt und schlagen Sie diesen zur Mitte hin ein.

Nehmen Sie nun das Glas heraus und stülpen Sie den oberen Rand ca. 2 cm nach innen um dem Papiertopf
Stabilität zu geben.

Füllen Sie Ihren neuen Topf nun mit Erde und pflanzen Sie den Sämling ein. Benutzen Sie kein Klebeband, denn
so können zum richtigen Zeitpunkt die gewachsene Pflanze mit dem Papiertopf im Garten auspflanzen.
Während des Jahres verrottet der Papiertopf und kompostiert.

Natürlich können Sie hierzu auch die Papprollen von Toilettenpapier oder Küchenrollen verwenden.

Probieren Sie es aus, außerdem macht es echt Spaß!